Die Söhne des Drachen

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Gruppe wird von der Althea-Orga verwaltet! Bei Interesse bitte bei der Zuständigkeit nachfragen. Danke!

Die weißen Löwen
WAPPEN/SYMBOL:
Wappen der Söhne des Drachen
RELIGION/GLAUBEN: Kumaron
HERKUNFT: Althea
HAUPTSITZ: Giliath in Althea
ANFÜHRER: Der Hochkönig

Dieser Orden ist der älteste aller bekannten altheanischen Ritterorden und zugleich auch der Kleinste. Nach dem Tod des Großmeisters Cyrion Dar’con, Drachenprinz von Althea, dessen Leibgarde auch von diesem Orden gestellt wurde, zerbrach er an inneren Streitereien. Sehr wenige mächtigen Paladine und Ritter hielt an den Idealen fest, welche den Orden schon seit Jahrhunderten ausmachen. Die meisten schlossen sich aus Machtgier oder anderen Trieben zu den niederen Orden zusammen. Seit der Rückkehr des Hochkönigs Amrael Cimmerian I. fühlen die Söhne des Drachen sich wie Ausgestoßene im eigenen Land: ihnen wurden Dämonenpakte, Leichenschändung und ähnliches vorgeworfen, was aber nur von Ungläubigen und Dienern der Dunkelheit geglaubt wird. Wer aber einmal einen dieser tapferen Recken in der Schlacht erlebt hat, weiß, dass er einen Recken des alten, wahren Rittergeschlechts vor sich. Der Sitz ihrer Ordensburg wird nur den Brüdern und Schwestern des Ordens unter dem Mantel der Verschwiegenheit verraten, allerdings gelten sie als die Protektoren von Cyriath, der Stadt des Wissens.

[Bearbeiten] Mitglieder (SC / NSC)

keine namentlich erwähnt

[Bearbeiten] Ehemalige Mitglieder (SC / NSC)

Großmeister Cyrion Dar’con, Drachenprinz von Althea, verstorben

[Bearbeiten] Geschichten & Geschehnisse

nicht bekannt

Persönliche Werkzeuge