Kategorie:Kontinente

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier werden die bekannten Kontinente kurz beschrieben und mittels Kategorieliste auf deren Seiten verlinkt. Die Beschreibung bezieht sich primär auf die "Nutzung von Kontinenten" als Spieler oder Orga: wie "frei" diese für Neuerungen sind bzw. wie deren Nutzung ursprünglich mal gedacht war.


Wie bereits auf der Hauptseite dieses Wiki erklärt, handelt es sich bei der Tanebriawelt (größtenteils) um einen frei bespielbaren Hintergrund für alle Orgas und Spieler, die dort etwas für sich finden.

Aus diesem Gedanken heraus wurden auch die fünf bekannten Kontinente ursprünglich jeweils zu einem "Sinn&Zweck", der möglichst viele Vorlieben und Notwendigkeiten von viele Leuten erfüllen kann. Über die Jahre verwässert dieses Anliegen natürlich ein wenig, aber wir wollen euch diese ursprüngliche Idee gern mitteilen, auch um die Philosophie der Tanebria-Welt besser zur verdeutlichen.

Die Tanebriawelt ist immer als Baukasten und Bibliothek zur freien Nutzung für jeden Spieler und jede Orga gedacht gewesen!

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Tanesha (zentral)

Dieser Kontinent wurde mit definierten Länder(grenzen) und einer gemeinsamem "alten" Geschichte über fünf Zeitalter für die Rassen und Kulturen vorgegeben. Er ist gedacht für Orgas, die frei in verschiedene Ländern spielen wollen, die miteinander geschichtlich verwoben sind und bietet sich somit für variable Länderübergreifen Kampagnen mit Metaplot an und natürlich für "Einzel-Cons", für die die ausgearbeiteten Hintergründe geeignet sind.

[Bearbeiten] Beradir (westlich)

Die Küste wurde besiedelt mit ehemaligen "Kolonien" der Tanesha-Reiche, die auf eingesessene Kulturen treffen. Der Küstenverlauf ist nach Norden und Süden undefiniert und das Binnenland voller "wilder unbekannter Gebiete"; auch ist offen gelassen, wie weit der Kontinent nach Westen erstreckt, so dass Platz für Expeditionen, Wildnis und Erweiterungen gegeben ist.

[Bearbeiten] Briduna (südlich)

Es ist bisher absichtlich keine Kontinentkarte vorhanden, sondern nur definiert, dass Briduna eine abwechslungsreiche Küstenlinie und sehr verschiedene geografische Merkmale hat. Die Reiche und Kulturen hier haben keinen gemeinsamen geschichtlichen Hintergrund mit Tanesha und Beradir, so dass Orgas mit einem eigenen Land sich hier ansiedeln können und ihre -für Cons benötigten- Nachbarn frei erschaffen können. Die bespielten Länder aber haben vollständige Karten und Beschreibungen.
Nach Süden ist seine Ausdehnung undefiniert.

[Bearbeiten] Innunuk (nördlich)

Es existiert keine Karte und kaum Beschreibungen, da dieser Kontinent selbst noch nicht bespielt wird. Seine Bewohner (skandinavische Wikingerkulturen, Seeräuber, Chaos-Sekten bis hin zu Eskimos) sind bisher nur in Hintergrundgeschichten anderer Länder (Sel, Trellonien) erwähnt. Orgas und Spieler haben hier "freie Hand".
Nach Norden ist seine Ausdehnung undefiniert.

[Bearbeiten] Der Ostkontinent (östlich)

Dieser ist nicht mal benannt und nur in anderen Länderbeschreibungen Taneshas wird auf seine vage Existenz hingewiesen. Auf der Weltkarte wird er maximal als "Pfeil gen Osten => hier ist Land..." hinter dem Schwarzen Meer dargestellt. Das Land ist absichtlich undefiniert damit es Spielern und Orgas, die nicht aus unseren normalerweise bespielten Pseudomittelalterländern kommen, eine Heimat „weit weg“ bieten kann mit genau der Kultur, die solch Exoten benötigen. Die Gedanken der Erschaffer gingen zum Beispiel um asiatische Hochzivilisationen, uralte degenerierte Echsenimperien, Dschungel und Inka- bzw. Indianerkulturen.

Seiten in der Kategorie „Kontinente“

Es werden 5 von insgesamt 5 Seiten in dieser Kategorie angezeigt:

B

I

O

T

Persönliche Werkzeuge