Oger

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachfolgend wird eine besondere Rassen oder Kreaturenart beschrieben. Es geht bei dieser Art von Eintragungen nicht darum, "viel zu schreiben" und ein genaues Rassenprofil zu erstellen oder gar strikte Spielvorgaben zu geben. In den Beschreibungen der Kategorie "Rassen&Kreaturen" soll es primär um "tanebriaspezifische" Hinweise handeln, also z.B. wo auf der Welt bzw. in welchen Ländern die Rasse häufig anzutreffen ist, bei welchen geschichtlichen Ereignissen -hintergrundtechnisch oder auch Con-Einträge- sie eine Rolle spielte und welche "Verlinkungen" zu anderen Einträgen bestehen.


Oger werden häufig bis an die 3 Meter groß, wenn sie jahrelang ausgewachsen und mit Menschenfleisch gut genährt sind. Glücklicherweise scheinen sie recht langsam zu wachsen, denn nahe den Zivilisierten Ländern trifft man meist nur Exemplare um dei 2 Meter. Denn obwohl sie groß und stark sind, und im Kampf kaum Schmerzen spüren, sind sie doch zu dumm, um organisierten Kämpfern lange stand zu halten..somit werden die meisten erschlagen, bevor sie zu wahren Riesen werden können.

Doch das war nicht immer so: Vor der "Weltenschlacht" haben die Orks ganze Heere aus Oger gezüchtet und die Welt fast in den Untergang geführt. Die passende Legende hierzu liefert: "Von den Trollen und Ogern". Danach scheinen Oger eine Mischung aus Orks und Trollen zu sein.

Persönliche Werkzeuge