Tanebria 8 - Die Wälder von Kaskar

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Tanebria 8 - Die Wälder von Kaskar
ORGA: Tanebria-Orga
JAHR: 1999


Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Allgemeine Informationen

Kampagnen-Reihe: Das Grenzgebiet des Dreiländerecks zwischen dem Söldnerreich Bahr, dem Elfenwald Kaskarisches Reich und dem Chaosland Ta'Eldron hält schon immer jede Menge Konfliktpotential zwischen den drei Parteien bereit. Wenn dann auch noch ein degeneriertes Echsenmenschenvolk mit einem dunklen Geheimnis ihrer vergangenen Hochkultur dazukommt, dann ist viel Spaß für die Spieler geboten! 3 Cons in 2 Jahren: 1999 Tanebria 7 - Das Fort in der Wildnis und Tanebria 8 - Die Wälder von Kaskar sowie 2000 Tanebria 9 - Die Quellen von Gilen.

Con-Art: AbenteurerCon mit diversen Vorkommnissen: Blutelfen, Bahri und Ta'Eldroner gegeneinander - eigentlich nichts Neues, aber diesmal versuchen sie es mit Täuschung, Lug und Betrug - und nicht nur mit brutaler Waffengewalt

Orga: Tanebria-Orga

Regelwerk: LiveQuest

Datum Realwelt: 10.09. bis 12.09.1999

Gelände: Stevninghus, Dänemark

Anzahl Spieler: ca. 200 geschätzt

Anzahl NSC: ca. 110

Preis Spieler: 75,00 DM (abzüglich 10 DM bei Teilnahme an Tanebria 7 und 8/gleichzeitige Anmeldung)

Preis NSC: 35,00 DM

[Bearbeiten] Beschreibung des Cons

Jahr auf Tanebria-Welt: 2999 n.G.S.

Region auf der Welt: Dreiländereck zwischen Bahr, Kaskarisches Reich und Ta'Eldron auf Tanesha, von den Elfen "Gilen" und von den Menschen "Stevninghus" genannt

[Bearbeiten] Was einst geschah

<Ich habe keine Intime-Einladung gefunden, vermutlich ist es die gleich wie bei Tanebria 7 - Das Fort in der Wildnis, da es eine Doppelanmeldung zu Tanebria 7 und 8 gab>

[Bearbeiten] Anhänge

Persönliche Werkzeuge