Taneshtain

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Taneshtain
ANDERE NAMEN: Der schlafende Berg
PANTHEON: Ja
ZUGEHÖRIGKEIT: Zwerge
ASPEKTE: Zwerge, Schmiedekunst und Handwerk

Taneshtain, der schlafende Berg, nach welchem der Kontinent Tanesha benannt ist, ist der Gott aller Zwerge. Nach der Vorstellung der Zwerge ist Tanesha der Rücken des Gottes Taneshtain, auf dem alles Volk lebt. Er verbindet die Elemente des Feuers und der Erde in sich. Das Wasser und die Luft hat er für die Zwerge geschaffen, damit sie leben können. In der Geschichte mag Taneshtain einstmals der zwergische Name von Talamon gewesen sein, oder wie manche behaupten, ist er auch nur die Personifizierung der Elemente Erde und Feuer. Die Zwerge jedoch glauben, dass Taneshtain die Welt gleichberechtigt mit Talamon erschaffen hat. Egal wie die Wahrheit auch lautet, Taneshtain ist ein mächtiger Gott im Pantheon und wird mittlerweile auch von einigen Menschen respektiert.

Es ist der einzige Gott der Zwerge und wird von diesen fast monotheistisch verehrt: siehe auch Zwergenreligion.

Inhaltsverzeichnis

[Bearbeiten] Typische Symbolik

Großer Hammer, der für Schmiedehandwerk und Kriegskunst steht

[Bearbeiten] Typische Gläubige

Alle Zwerge, die was auf sich halten

[Bearbeiten] Orden & Glaubensgemeinschaften

nicht bekannt

[Bearbeiten] Typische Glaubensrichtungen

nicht bekannt

[Bearbeiten] Persönlichkeiten

nicht bekannt

[Bearbeiten] Geschichten & Geschehnisse

nicht bekannt

Persönliche Werkzeuge