Varngebirge

Aus TanebriaWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Varngebirge ragt seine Gipfel im nordwestlichen Tanesha in den Himmel.
Es bildet die südliche Grenze des Selinischen Imperiums, wobei dieses viele der nördlichen Täler und vor allem Minen für sich beansprucht und dabei durchaus in Konflikte mit den Zwergen von Ozathir (Ternburg) gerät.
Es gibt mehrere Pässe, die den Größtenteil des Jahres frei sind, die regen Handel und Verkehr gen Südwesten nach Khemara ermöglichen. Einige Ausläufer des Varngebirges bilden Hügelketten, die tief hinein in das Land Velron reichen.


Große teile des Gebirges wird von den Zwergen aus Ozathir (Ternburg) beansprucht.

Persönliche Werkzeuge